Swarovski: Neue globale Design-Chefin


Die Italienerin soll künftig als Global Creative Director die gesamte kreative Leitung des Unternehmens verantworten und das Produktportfolio in allen Bereichen neu gestalten. Swarovski richtet sein Unternehmen derzeit entlang einer neuen Vision und Wachstumsstrategie neu aus. Giovanna Battaglia ist bereits seit vier Jahren bei dem Unternehmen und verantwortet seit 2016 die kreative Leitung des B2B-Geschäfts für Kristalle.

Ihre ersten Entwürfe sollen in der Frühjahr-/Sommer-Kollektion 2021 vorgestellt werden. “Seit vielen Jahrzehnten bringt Swarovski Funkeln in die Welt der Mode, des Designs, des Entertainments und generell in die gesamte Kreativindustrie. Ich freue mich darauf, die kreative Vision eines kulturellen Powerhouse wie Swarovski in Zukunft zu leiten”, kommentiert Giovanna Battaglia Engelbert ihre neue Position.

“Unsere 125-jährige Geschichte zeugt von der Kraft unseres Unternehmens, sich stetig zu verändern und neu zu erfinden, und ich freue mich, einen brillanten, kreativen Kopf und starke, weibliche Führungspersönlichkeit wie Giovanna in unserem Unternehmen willkommen zu heißen. Mit ihrer bemerkenswerten Erfolgsbilanz in der Branche wird sie eine wichtige Rolle im nächsten Kapitel unserer Erfolgsgeschichte spielen”, so CEO Robert Buchbauer (fashionnetwork.com).